1. Tageshälfte
Thermische Belastung
keine
Wettereinfluss auf Asthma
kein Einfluss
Wettereinfluss auf das allgemeine Befinden
kein Einfluss
Bereitschaft zu Depressionen
kein Einfluss
Konzentrations- und Leistungsfähigkeit
kein Einfluss
Kopfschmerz- bzw. Migräneanfälligkeit
kein Einfluss
psychisch-geistige Leistungsfähigkeit
kein Einfluss
Reizbarkeit und motorische Unruhe
kein Einfluss
Schlafqualität
kein Einfluss
Schmerzempfindlichkeit
kein Einfluss
Wettereinfluss auf degenerative rheumatische Beschwerden
kein Einfluss
Wettereinfluss auf entzündliche rheumatische Beschwerden
kein Einfluss
Wettereinfluss auf Herz- und Kreislaufgeschehen (hypertone Form)
kein Einfluss
Anfälligkeit für Herz-Kreislaufbeschwerden
kein Einfluss
Angina-pectoris-Anfälligkeit
kein Einfluss
Wettereinfluss auf Herz- und Kreislaufgeschehen (hypotone Form)
kein Einfluss
Anfälligkeit für Kreislaufbeschwerden (Mattigkeit, Schwindel)
kein Einfluss
Kopfschmerz-Anfälligkeit
kein Einfluss
EMPFEHLUNGEN
Wettereinfluss auf Asthma
Bewegung im Freien zur Stärkung der Abwehrkräfte
Wettereinfluss auf das allgemeine Befinden
Bewegung im Freien zur Stärkung der Abwehrkräfte
Wettereinfluss auf das Herz- und Kreislaufgeschehen
Bewegung im Freien zur Stärkung der Abwehrkräfte
Wettereinfluss auf rheumatische Beschwerden
Bewegung im Freien zur Stärkung der Abwehrkräfte
2. Tageshälfte
Thermische Belastung
mäßige Wärmebelastung
Wettereinfluss auf Asthma
kein Einfluss
Wettereinfluss auf das allgemeine Befinden
geringe Gefährdung
Bereitschaft zu Depressionen
geringe Gefährdung
Konzentrations- und Leistungsfähigkeit
geringe Gefährdung
Kopfschmerz- bzw. Migräneanfälligkeit
geringe Gefährdung
psychisch-geistige Leistungsfähigkeit
geringe Gefährdung
Reizbarkeit und motorische Unruhe
geringe Gefährdung
Schlafqualität
geringe Gefährdung
Schmerzempfindlichkeit
geringe Gefährdung
Wettereinfluss auf degenerative rheumatische Beschwerden
kein Einfluss
Wettereinfluss auf entzündliche rheumatische Beschwerden
geringe Gefährdung
Wettereinfluss auf Herz- und Kreislaufgeschehen (hypertone Form)
geringe Gefährdung
Anfälligkeit für Herz-Kreislaufbeschwerden
geringe Gefährdung
Angina-pectoris-Anfälligkeit
kein Einfluss
Wettereinfluss auf Herz- und Kreislaufgeschehen (hypotone Form)
geringe Gefährdung
Anfälligkeit für Kreislaufbeschwerden (Mattigkeit, Schwindel)
geringe Gefährdung
Kopfschmerz-Anfälligkeit
geringe Gefährdung
EMPFEHLUNGEN
Wettereinfluss auf Asthma
für Aufenthalt im Freien die kühleren Morgen- und Abendstunden bevorzugen; - Vorsicht im Straßenverkehr
Wettereinfluss auf das allgemeine Befinden
für Aufenthalt im Freien die kühleren Morgen- und Abendstunden bevorzugen; - Vorsicht im Straßenverkehr
Wettereinfluss auf das Herz- und Kreislaufgeschehen
für Aufenthalt im Freien die kühleren Morgen- und Abendstunden bevorzugen; Vermeidung ungewohnter Aktivitäten tagsüber, - Vorsicht im Straßenverkehr
Wettereinfluss auf rheumatische Beschwerden
für Aufenthalt im Freien die kühleren Morgen- und Abendstunden bevorzugen; - Vorsicht im Straßenverkehr